1. Hochschule

Aachen: RWTH rehabilitiert Wissenschaftler

Aachen : RWTH rehabilitiert Wissenschaftler

Die RWTH Aachen hat einen durch die Nationalsozialisten verfolgten Wissenschaftler rehabilitiert.

Aus rassistischen Gründen sei dem Juden Herbert Simons an der Fakultät für Bergbau und Hüttenwesen 1941 der Doktor-Titel aberkannt worden, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Das sei willkürliches und menschenverachtendes Unrecht gewesen. Der Vorgang war in einem Forschungsprojekt aufgedeckt worden.