1. Hochschule

Aachen: Richtfest bei den Wollforschern

Aachen : Richtfest bei den Wollforschern

Ein Prosit unter dem Richtkranz des neuen Deutschen Wollforschungsinstituts (DWI) in unmittelbarer Nähe des Aachener Klinikums.

Aachens Oberbürgermeister Jürgen Linden, Architekt Kurt Nellessen, TH-Kanzler Michael Stückradt, Prof. Hartwig Höcker, Direktor des Deutschen Wollforschungsinstituts (DWI), NRW-Wissenschaftsministerin Gabriele Behler, TH-Rektor Prof. Burkhard Rauhut und DWI-Vorstandsvorsitzender Hans Wohlfahrt freuen sich über den Rohbau des Instituts, das Ende 2003 fertig gestellt sein soll.

Dann stehen den 130 Mitarbeiter des DWI 3000 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung. Für den Neubau hat das Land NRW 8,5 Millionen Euro bereit gestellt. Die „anwendungsorientierte Forschung des DWI” ist nach Ansicht von Gabriele Behler ein wichtiger Standortfaktor für Aachen und die Textilindustrie in Nordrhein-Westfalen.