1. Hochschule

Köln: Präsident der Kultusministerkonferenz sieht Hochschulen in der Pflicht

Köln : Präsident der Kultusministerkonferenz sieht Hochschulen in der Pflicht

Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Henry Tesch, sieht angesichts der bundesweiten Studentenproteste gegen die Bachelor- und Master-Studiengänge vor allem die Hochschulen in der Pflicht. Die Umsetzung von Korrekturen müssen nun von den Universitäten mit geleistet werden, sagte Tesch.

eiD iklnutzKserunifsmetoren bhae im korOteb eesribt das ilnöst,ege was sie mi Jiun edn tSuetdnen sagtgzeu habe ndu r,dnforgteeei sads erd Beohrcal iabrtsrud„e und lqfanifur”esizebierud nsie mü.ess iDe tnsieiäUrtnve esein ojdche omtaoun ieb rde semUtgznu nud ieenr deeephrncntsen iinkzurueNegpno der gthTnesh.nsedoeäcBuglecari otrdrefe uhca die htasftWrci af,u die bsacelüohsA-Bhrlecs eräktvrts nze.kaeunnnre isDe ise ucha ieren erd utpinKektrik der neduteSnt, sdsa ise imt dem raBlheco im deGnru estr rbfiethgla .enies Wri„ beanh an elienv tenellS nbee fchanei teelfltness se,nmüs sdas eratl inWe ni ueen häclucheS eogsgsen ”,driw atgse scheT brüe dei udnlnmawgU der leatn dgSiuntegenä zmu hlacerBo udn .atMesr Es beeg deohjc auhc eenglegnu eelms.Ugnntul