1. Hochschule

Düsseldorf: NRW.Bank bietet Verträge für Studiendarlehen

Düsseldorf : NRW.Bank bietet Verträge für Studiendarlehen

Studierende in Nordrhein-Westfalen können ab 1. Juni ein Studiendarlehen bei der NRW.Bank beantragen.

Das Land hat mit der Förderbank einen Vertrag über die Kredit-Modalitäten geschlossen, sagte Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstag in Düsseldorf.

Einschließlich Zinsen werde am Ende niemand mehr als 10.000 Euro zurückzahlen müssen. Die meisten Leistungsempfänger nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) seien wegen dieser Kappungsgrenze faktisch von Gebühren freigestellt. In NRW erhält etwa jeder sechste Student Bafög.

Das neue Hochschulgesetz erlaubt den 33 staatlichen Hochschulen in NRW vom Wintersemester 2006/2007 an Semesterbeiträge von maximal 500 Euro.

Weitere Informationen unter http://www.bildungsfinanzierung-nrw.de und http://www.nrwbank.de