Düsseldorf: NRW-Hochschulen: So viele ausländische Studierende wie noch nie

Düsseldorf : NRW-Hochschulen: So viele ausländische Studierende wie noch nie

Nordrhein-westfälische Hochschulen werden bei ausländischen Studierenden immer beliebter. Im vergangenen Wintersemester waren an den Unis und Fachhochschulen in NRW 76.600 Ausländer eingeschrieben, wie das Wissenschaftsministerium am Freitag in Düsseldorf mitteilte.

Das waren 5000 mehr als vor einem Jahr und so viele wie noch nie. Die meisten der Studierenden kamen aus der Türkei (rund 12.000), gefolgt von China (7500) und Österreich (3600).

Beliebteste Fächer bei ihnen waren Wirtschaftswissenschaften, Maschinenbau und Informatik. Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) sieht in den Zahlen einen „Beleg für die Attraktivität des Hochschulstandortes NRW”.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung