1. Hochschule

Aachen: Neue Bachelor-Studiengänge im Bereich Wirtschaft

Aachen : Neue Bachelor-Studiengänge im Bereich Wirtschaft

Zum Wintersemester 2016/17 starten an der FH Aachen zwei neue Studiengänge im Wirtschaftsbereich. Der Bachelor Wirtschaftsinformatik platziert sich dabei an der Schnittstelle von Betriebswirtschaftslehre und Informatik, teilte die Hochschule mit.

Studierende beschäftigen sich etwa mit Programmierung, IT-Sicherheit und Marketing. Nach dem Studienabschluss sollen sie beispielsweise in IT-Abteilungen von Unternehmen arbeiten können.

Betriebswirtschaftliche Grundlagen und spezielle juristische Kenntnisse soll der Bachelor Wirtschaftsrecht vermitteln. Finanzwirtschaft und Wirtschaftsenglisch stehen ebenso auf dem Lehrplan wie verschiedenste Rechtsbereiche, darunter Steuerrecht und Handelsrecht. Arbeit finden sollen Absolventen etwa bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in Unternehmensberatungen.

Beide Bachelor-Studiengänge sind auf sechs Semester angelegt. Wirtschaftsrechts-Studenten können das Studium mit ihrem Beruf verbinden. Sie haben dann Praxisphasen im Unternehmen, die sich mit Studienphasen abwechseln. Zudem kann in diesem Studiengang optional auch ein Praxissemester eingelegt werden. Bewerbungsschluss für beide Studiengänge ist der 15. Juli 2016.

(dpa)