1. Hochschule

Bochum: Letzte Hürde Masterarbeit: Nicht zu perfektionistisch sein

Bochum : Letzte Hürde Masterarbeit: Nicht zu perfektionistisch sein

Bei der Masterarbeit dürfen Studierende nicht zu perfektionistisch sein. Das rät das Magazin „Unicum” (Ausgabe 3/2018). Mit überhöhten Ansprüchen kommen Hochschüler oft nur schwer oder gar nicht voran. Dann erscheinen die 60 bis 90 Seiten ihnen am Ende als unüberwindbare Hürde.

ieS sollent hisc rvo Agneu l,nahte ssda acuh tedasgenne fatsWesecnrilhs eirh Texet mahmrsel r.büinaebeert firHüer elsnolt rtdeSneduei salnregidl rßoüizggg eZit nneea.lpni

eNenb niree guten noEgiiangesrtnoia ndu staew bVrrieguonte sti es rvo allme gt,iwhci chsi hitcn uz lgnae ovr edm fagnnA uz ünd.eckr Dre esert iSrctht otells ,snei ine rpäsehcG mit dme Dnezeton zu husnce ndu neeis nedIe uz ec.beesrhnp nEi lraekr ousFk dun neie lekra anlletgFurseg dnsi ta,arsm um cshi eid riAebt uz ehrrietc.eln

thtSe das Tmeah et,fs etlnlos rteeduidneS cihs neei eeubeitiAigtnrsln eberg,lneü die ehimr egeneni yumhtsRh crsh.ipnett Ein ttPreepentza rrfüeih btig es ci.nth ihrHceilf its se re,ab pigSrrupehbecn zu nebild, nnde esteilgte eLid sit blnaheinktc blshae dLi.e