1. Hochschule

Düren: In vier Semestern fit für die Führungsetage

Düren : In vier Semestern fit für die Führungsetage

Unternehmerisch veranlagte Akademiker sollen im berufsbegleitenden Studiengang „Entrepreneurship” in Düren fit für die Führungsetagen der Wirtschaft gemacht werden.

Seit fünf Jahren bietet das aus der Aachener Fachhochschule heraus gegründete Aachen Institute of Applied Sciences das zum MBA-Abschlus führende und vier Semester dauernde Studium an. Das neue Semester startet im September, für alle Interessenten findet am 18. August eine Infoveranstaltung statt.

„Das Angebot ist sehr praxisorientiert und auf die Bedürfnisse maßgeschneidert”, erklärt Professor Dr. Rolf Grap, Mitglied des Koordinierungsrates des Studiengangs. „Wir haben untersucht, was die Leute brauchen und darauf unser Angebot abgestimmt”, fügt Professor Dr. Johannes Gartzen, der Koordinierungsratsvorsitzende, hinzu. Insgesamt 32 Dozenten stehen für die durchschnittlich zehn Studenten pro Jahrgang zur Verfügung, die Prüfungen werden an der Aachener Fachhochschule abgenommen.

Die Studenten sind dabei zum Teil auch gestandene Arbeitnehmer, die über eine langjährige Berufserfahrung verfügen. Axel Burmeister, 50 Jahre alt und als Ingenieur in leitender Position bei der Mariaweiler Firma Heimbach beschäftigt, ist einer der Studiengangteilnehmer mit frisch erarbeitetem Master-Abschluss.