1. Hochschule

Gütersloh: Immer mehr Studenten schaffen Abschlüsse in Regelstudienzeit

Gütersloh : Immer mehr Studenten schaffen Abschlüsse in Regelstudienzeit

Studenten schaffen ihr Studium immer öfter in der Regelstudienzeit. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) erklärt, dass besonders an Universitäten die Anzahl der Abschlüsse in angemessenem Zeitraum, also Regelstudienzeit plus maximal zwei Semestern, deutlich gestiegen ist. Hierfür wurden Daten aus dem Erhebungszeitraum 2003 bis 2005 denen von 2015 bis 2017 gegenübergestellt.

mA stchniutlede insd eorfElg ni nde heFcnär etikhmaatM dun sgehusstrzhfsnecniiawE siewo -Bau dun eweneiurimneewltsgnU zu .hnese Im cFha aathimMtek riteseetg icsh edr Antile rde vntl,Aneesbo eid ni eeenmnsaesgr tZie hß,eclnaeisb ovn 18 uaf 75 ,zoPertn in ezhnssswchsgufneEiriat von 19 uaf 53 zr.Potne Im hcFa uB-a udn rwsetgnmeUunwenieeil tgib se elssatrm mi uterZmai 0215 isb 7210 aburepüth ienen tAinel nov eeelutl-tigdsvtibnsenozeA:Rne 29 Pzenrot hcnffteas sad dmuutSi ni rde eggeonnberev Ztei esghuisezwebeni maxmali izwe neeteSsmr hr.me

Nbeen ullvindiniede uennsuVsoagzert sdni frü dei iuadrueedtSn ovr mllae die eeienRannhgndbmug des ramgoPmrs deechetsin.dn saD HCE shtrbeci eid iiepsvot tnulcwgEnki seeesrrb snrOtnoigiaa udn reelienkn peurGnp uz. neDbena sti erab mi etsBsnsweiu edr nteeSdutn ine ersehnelclr Ahsblcsus wgietcrih renge,dwo räletrk asd s.iItnutt cuhA seid sei egwhlröisiceme nei oFrkat.