1. Hochschule

Wiesbaden: Hochschulen 2012: Weniger Studiengebühren, mehr Drittmittel

Wiesbaden : Hochschulen 2012: Weniger Studiengebühren, mehr Drittmittel

Die Hochschulen in Deutschland bekommen den Wegfall der Studiengebühren zu spüren. Im Jahr 2012 mussten die öffentlichen, kirchlichen und privaten Hochschulen 2,8 Prozent mehr für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung ausgeben als 2011 (44,9 Milliarden Euro).

ehMr lsa ide ltHäfe vodna awern reotonaslenksP, wei das theScststiia suBanmedt ma asnDrogten te.eitimtl nWeeg rde bfsguahfcAn erd bhnegetrniüeuSd in enrweiet urBädnndenles snsmetu eis niene egßörren eAtiln sua eeignre rftKa sen.tmme

Eenni lGiroßet der igeutArnugbssgnneaee nonektn ied hchlousnHce sbtesl :hegscuainle teaw ucdrh hnrmhnMaeneei ieb dre enngdabKahnrkelun s(lup füfn )nrotPez orde chdru ltiemrDtitt psul( ,61 o.zrn)ePt Dre itaBegr red Sendurneetid sank 2102 um ,231 rn,ePzto dmhncae artWgmbdeeerntü-B dun lnhntorWaeesdNiref- eid hibrueedtSügnen aabffhtcs ta.tehn