1. Hochschule

Krefeld: Fördermittelmissbrauch: Ermittlungen gegen Fachhochschul-Professor

Krefeld : Fördermittelmissbrauch: Ermittlungen gegen Fachhochschul-Professor

Ein Krefelder Fachhochschulprofessor steht im Verdacht, Fördergelder missbraucht zu haben. Der Maschinenbauer soll Gelder für die Antriebe von Strickmaschinen beantragt und zwei Firmen entsprechende Aufträge gegeben haben, sagte am Freitag der Sprecher der Krefelder Staatsanwaltschaft, Dieter Menden.

Die Firmen hätten diese Aufträge aber nicht ausgeführt und seien dazu auch gar nicht in der Lage gewesen. Ermittler hätten am Donnerstag das Büro des Hochschullehrers durchsucht, sagte der Staatsanwalt und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der „Westdeutschen Zeitung” am Freitag.