1. Hochschule

Jülich: FH-Neubau ist massiv gefährdet

Jülich : FH-Neubau ist massiv gefährdet

Eitel Sonnenschein herrschte vor ein paar Wochen im Bauausschuss, als Harald K. Lange vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes verkündete, dass im Spätherbst mit dem Neubau der FH in Jülich begonnen werden kann.

Das Land werde seinen finanziellen Anteil neben dem Bund leisten. Nun steht das Großprojekt offenbar auf der Kippe.

Grund: Das Landesministerium für Wissenschaft, Forschung, Innovation und Technologie hat das Vorhaben auf einer Prioritätenliste auf Platz acht gestellt, aber Geld fließt in diesem Jahr nur noch bis einschließlich Rang sechs.

Im nächsten Jahr gelten jedoch neue Förderrichtlinien.