1. Hochschule

Köln: Bei Fernlehrgängen auf staatliche Zulassung achten

Köln : Bei Fernlehrgängen auf staatliche Zulassung achten

Wer sich für einen Fernlehrgang entscheiden will, hat oft mehrere Angebote zur Auswahl. Ein Auswahlkriterium sollte dabei sein, dass der Fernlehrgang staatlich zugelassen ist. Darauf weist die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht hin.

Das staatliche Siegel garantiert Teilnehmern, dass sie mit dem Lehrgang das angestrebte Ziel - etwa einen Schulabschluss - überhaupt erreichen können. Außerdem könnten sie bei Kursen mit staatlicher Zulassung sicher sein, dass der Kurs inhaltlich auf dem aktuellen Stand ist.

Ob ein Fernlehrgang staatlich zugelassen ist, können Berufstätige an dem Informationsmaterial zu einem Fernlehrgang erkennen. Ist ein Kurs staatlich zugelassen, sind die Veranstalter verpflichtet, die Zulassungsnummer dort aufzuführen.

(dpa)