Hart oder fair: Brauchen die Amateurligen die Gelbsperre?

Hart oder fair: Brauchen die Amateurligen die Gelbsperre?

Noch kann in den Amateur-Ligen des Fußballverbands Mittelrhein(FVM) kräftigt zugelangt werden. Doch ab der Saison 2016/2017 soll auch hier, wie schon in der kommenden Spielzeit in den Verbänden Westfalen und Niederrhein, nach der fünften Gelben Karte eine Sperre folgen.

<

p class="text">

Bei vielen Trainern stößt dieser Plan, dessen Umsetzung sich lediglich durch die nicht flächendeckende Nutzung des elektronischen Spielberichts verzögert, auf erbitterte Ablehnung.

Mehr von Aachener Zeitung