Kreis Heinsberg: Günter Justen gewinnt Skatturnier der Gewerkschaft der Polizei

Kreis Heinsberg: Günter Justen gewinnt Skatturnier der Gewerkschaft der Polizei

In fröhlicher Runde, aber dennoch verbissen um die Punkte kämpfend: So wurde das traditionelle Skatturnier der Gewerkschaft der Polizei in der Kantine des Heinsberger Kreishauses ausgetragen. „Altmeister“ Günter Justen setzte sich souverän durch und sicherte sich mit deutlichem Vorsprung den ersten Platz vor Hermann-Josef Frantzen und Hans-Josef Barion.

Ausgespielt wird bei dieser alljährlich stattfindenden Veranstaltung auch ein Doppelkopfturnier.

Dabei siegte Leo Sieberichs vor Hans-Josef Boston und Werner Gebbing. Die jeweils Erstplatzierten werden die Kreisgruppe im Mai auf Landesebene vertreten.

In Vertretung des Schirmherrn, Landrat Stephan Pusch, nahm GdP-Kreisgruppenvorsitzender Lothar Engel, die Siegerehrung vor und dankte Organisator Willi Hermanns für den reibungslosen Turnierablauf.