Kreis Heinsberg: Gruppenhelfer von der Sportjugend ausgebildet

Kreis Heinsberg: Gruppenhelfer von der Sportjugend ausgebildet

Die Sportjugend des Kreissportbundes Heinsberg hat wieder einen Gruppenhelferkurs organisiert. Jugendliche lernten an den fünf Tagen im Haus St.Georg in Wegberg viel darüber, wie sie Übungsleiter im Verein unterstützen können.

Außerdem erfuhren sie, wie sie mit anderen Kindern und Jugendlichen umgehen sollten und wie sie gut in einem Team arbeiten können. Sportlich betätigten sie sich in der Sporthalle der Realschule in Wegberg. Ultimate Frisbee, Abenteuer- und Erlebnissport sowie viele kleinere Spiele waren angesagt.

Die Jugendlichen waren motiviert und engagiert. Der Höhepunkt des Kurses war das Rhönradturnen, das für alle Teilnehmer absolutes Neuland war. Die Leitung hatten Lars Deklerk, Margit Jansen, Nora Jesch und Daniel Kohlen.

Mehr von Aachener Zeitung