Kreis Heinsberg: Grüne laden zum Umwelttag ein

Kreis Heinsberg: Grüne laden zum Umwelttag ein

Zum fünften Mal laden die Grünen zum Umwelttag nach Geilenkirchen ein.

Die Umweltmesse, die mittlerweile als die größte nicht-kommerzielle ihrer Art in Nordrhein-Westfalen gilt, findet mit mehr als 70 Ausstellern am Sonntag, 24. Oktober, von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Sportparks Loherhof in Geilenkirchen am Pater-Briers-Weg 85 statt.

Das Schwerpunktthema „Mobilität” liegt nach Einschätzung der Grünen ganz im Trend der Zeit. Vorgestellt werden sollen innovative Mobilitäts- und Verkehrskonzepte - von der neuesten Fahrzeugtechnik im Bereich der Elektro- und Hybridtechnologie bis zur cleveren Nahverkehrsstrategie. Fachliche Information und Beratung, Vorträge sowie direkter Kontakt zwischen Publikum und Ausstellern sind angesagt.

Die Grünen freuen sich - neben zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung - auch Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, als Schirmherrn der Veranstaltung ab 14.30 Uhr vor Ort begrüßen zu können.

Dr. Ruth Seidl, Grüne Landtagsabgeordnete aus Wassenberg, Bettina Herlitzius, Tourismus- und Wohnungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion aus Aachen, sowie Oliver Krischer, Bundespolitischer Sprecher für Energie- und Ressourceneffizienz aus Düren, werden ebenfalls als Gäste erwartet.

Mit ihrer Anti-Atom-Tour, die auf die Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung zur Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken zielt, sind die Grünen in Nordrhein-Westfalen auf dem Umwelttag ebenfalls präsent.

Mehr von Aachener Zeitung