Waldfeucht: Gewerkschafter betonen die Gemeinsamkeit

Waldfeucht: Gewerkschafter betonen die Gemeinsamkeit

Bei der Barbarafeier der IGBCE Ortsgruppe Heinsberg/Gangelt sind 52 Jubilare im Waldfeuchter Bürgertreff geehrt worden.

Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Willi Klaßen, begrüßte im gut besuchten Bürgertreff die Mitglieder seiner Ortsgruppe und die Gäste; Karl-Heinz Laurier zelebrierte die Messfeier mit ehemaligen Bergleuten in traditionellen Bergkitteln.

Manfred Maresch stellte in seiner Rede fest, dass nicht der Einzelne sondern alle die Gewerkschaft seien und alle für Ziele kämpfen müssten. Aber im Mittelpunkt der Barbarafeier stand eindeutig die Jubilarehrung. Die Ehrung wurde von Willi Peters, Leo Hütten, Manfred Maresch und Willi Klaßen durchgeführt.

Neben den Silberjubilaren wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft Franz Linden, Peter Mohren und Willi Molls aus dem Selfkant, Wilhelm Killen und Heinz-Josef Übachs aus Gangelt, Willi Houben und Odissevs Papanastasiou aus Heinsberg, Manuel Velhinho, Waldfeucht; Willem Pauly und Walter Peters aus Vlodrop, Jozef Gerritzen, Roermond; Wienand Hamers, Susteren; Harry Hintze, Maria Hoop geehrt, für 50 Jahre Karl Heisinger, Gangelt; Manfred Lindner, Heinsberg; Günter Neumann, Selfkant und für 60 Jahre Josef Kicken, Heinsberg; Leo Steffens, Gangelt.