Gangelt-Birgden: Geparkter BMW zum dritten Mal im Visier von Dieben

Gangelt-Birgden: Geparkter BMW zum dritten Mal im Visier von Dieben

Ein Auto in Birgden scheint Diebe magisch anzuziehen. Autoknacker hatten bereits im Oktober 2016 versucht hatten, den geparkten BMW in zwei aufeinanderfolgenden Nächten zu stehlen. Jetzt wurde er wieder zum Ziel von Dieben.

Im vergangenen Jahr wurde ein 19-jähriger Niederländer in Süsterseel festgenommen. Jetzt wurde derselbe Wagen erneut zum Objekt der Begierde. Aufmerksame Zeugen beobachteten am Donnerstag, wie sich gegen 23\.10 Uhr mehrere Personen an der Bahnhofstraße an dem BMW zu schaffen machten.

Als es den Tätern gelang, den Wagen zu starten, kam ihnen noch auf der Bahnhofstraße die alarmierte Polizei entgegen. Die Polizisten versuchten, den BMW zu stoppen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden, aber niemand wurde verletzt.

Im Wagen befand sich ein Tatverdächtiger, der zu Fuß die Flucht ergriff, aber rasch gefasst wurde. Der 21-jährige Mann aus dem niederländischen Landgraaf wurde festgenommen. Die Fahndung nach seinen Komplizen dauert weiter an.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung