Waldfeucht: Gelungener Jugendvereinstag des SV Waldfeucht-Bocket

Waldfeucht: Gelungener Jugendvereinstag des SV Waldfeucht-Bocket

Ergebnisse spielten beim Jugendvereinstag des SV Waldfeucht-Bocket keine große Rolle. Es ging um den Spaß und das Spiel als die Fußballjugendabteilung auf dem Sportplatz in Waldfeucht gegen befreundete Vereine antrat.

Die Anreise war kurz: Die D-Junioren aus der Gemeinde Waldfeucht reisten ebenso wie die E-Junioren aus Braunsrath mit Fahrrädern an. Auch die Senioren vom SV Rot-Weiß Braunsrath waren mit dem Rad unterwegs. Als sie am Sportplatz stoppten, erhielten sie gleich eine Runde Freibier. So bedankten sich die Senioren des SV Waldfeucht-Bocket für einen Sieg der Braunsrather im Spiel gegen FC Heinsberg-Lieck.

Dadurch erhielt der SV Waldfeucht-Bocket II Unterstützung im Abstiegskampf der B-Liga Gruppe II. Die Braunsrather waren mit den F-Junioren dabei, wie auch die F2-Junioren der Natoauswahl. Die C-Junioren des SV spielten gegen FSV Geilenkirchen-Hünshoven, die A-Junioren trugen ein internes Duell Waldfeucht gegen Bocket aus. Ein Lob erhielten die beiden Schiedsrichter Thomas und Joaquin Jungbluth.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung