Geilenkirchen: Geilenkirchen: Oppositionskandidat Fiedler neuer Bürgermeister

Geilenkirchen: Geilenkirchen: Oppositionskandidat Fiedler neuer Bürgermeister

Mit solch einer satten Mehrheit hatte Thomas Fiedler, unabhängiger Kandidat der Geilenkirchener Oppositionsparteien, SPD, FDP, Grünen und Bürgerliste, nicht gerechnet: Satte 51,8 Prozent der Stimmen holte er.

Der CDU-Amtsinhaber Andreas Borghorst kam auf 42,8 Prozent. Nach 60 Jahren hat die CDU auch im Stadtrat die absolute Mehrheit verloren. CDU-Parteichef Franz-Michael Jansen: „Wir haben unsere Politik schlecht verkauft. Es wurde von uns einiges umgesetzt, was beim Bürger nicht angekommen ist.”

Mehr von Aachener Zeitung