Kreis Heinsberg: Fußball-Endspiele der Schulen: 38 Tore fallen in vier Partien

Kreis Heinsberg: Fußball-Endspiele der Schulen: 38 Tore fallen in vier Partien

Sage und schreibe 38 Tore sind in den vier Fußball-Endspielen der Schulen gefallen, die in Erkelenz im Willy-Stein-­Stadion und auf dem Rasennebenplatz ausgetragen wurden.

Bei den Jungen gelang dem Kreisgymnasium Heinsberg in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2000 bis 2002) ein 10:0-Erfolg gegen die Gesamtschule Ratheim, während das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg das Finalspiel in der WK II (Jahrgänge 1998 bis 2000) mit 4:1 gegen das Kreisgymnasium Heinsberg gewann.

Bei den Mädchen war das St.-Ursula-Gymnasium Wegberg sowohl in der WK II (10:0 gegen Europaschule Erkelenz) als auch in der WK III (12:1 gegen das Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz) völlig ungefährdet siegreich.

Mehr von Aachener Zeitung