Heinsberg: Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand in Heinsberg

Heinsberg: Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand in Heinsberg

Bei einem Wohnungsbrand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Goethestraße in Heinsberg sind am Freitagmorgen fünf Menschen verletzt worden.

Aus bisher nicht geklärter Ursache war das Feuer gegen 6 Uhr in einem Zimmer der mittleren Wohnung ausgebrochen. Schnell griffen die Flammen auf die gesamte Wohnung bzw. auf das darüberliegende Geschoss über.

Zahlreiche Feuerwehrkräfte aus dem Heinsberger Stadtgebiet hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten die Flammen löschen. Durch die Rauchgasentwicklung wurden fünf Personen leicht verletzt.

Vorsorglich wurden sie zu weiteren Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Zur Klärung der Brandursache haben Experten der Heinsberger Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen.