Erkelenz: Frontalcrash auf der Landstraße: Schwer verletzt

Erkelenz: Frontalcrash auf der Landstraße: Schwer verletzt

Zwei Autofahrer sind bei einem Frontalcrash am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden.

Gegen 8.25 Uhr war eine 51-jährige Frau aus Wegberg mit ihrem Auto auf der Landstraße 19 von Erkelenz kommend in Richtung Zubringer Bundesstraße 57 unterwegs.

Zu diesem Zeitpunkt kam ihr ein 53-jähriger Mann aus Hückelhoven mit seinem Auto entgegen. Als die Wegbergerin nach links auf den Zubringer abbiegen wollte, kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Wagen des Hückelhoveners.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Fahrer schwere Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Feuerwehrkräfte reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenem Benzin und Öl.

Mehr von Aachener Zeitung