1. Freizeit

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?

Lieblingsplatz gesucht : Was bieten die Parks in Aachen?

Welcher Park ist der Schönste? Wo gibt es einen Spielplatz? An welchen öffentlichen Plätzen darf man grillen? Ein Streifzug durch die Aachener Parks und Grünflächen.

Frankenberger Park

Mitten im Frankenberger Viertel befindet sich der Frankenberger Park. Eingerahmt von der Frankenberger Burg laden die Grünflächen zum Entspannen und zum Verweilen ein. Gerade durch seine beschauliche Größe schafft der Park eine gemütliche, ruhige Atmosphäre. Egal ob zum Picknicken, Lernen, Lesen oder für Outdoor-Spiele: Hier kommt jeder auf seine Kosten. Ein großer Spielplatz bietet darüber hinaus auch Kindern Platz zum Toben. Gerade bei schönem Wetter ist im Frankenberger Park immer etwas los und die Menschen tummeln sich auf den Rasenflächen. Abends wird hier gerne ein Bier genossen, eine Pizza aus den umliegenden Gastronomien verspeist oder ein Eis vom Oecher Eistreff geschleckt. Klein, aber fein!

Bismarckstraße 55

52066 Aachen

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Alina Hasky

Stadtpark/ Kurpark Monheimsallee

Am Rande der Innenstadt gelegen, befindet sich der Stadtpark/ Kurpark Monheimsallee. Auf einer Gesamtfläche von 2,3 Hektar erstreckt sich der Park zwischen Monheimsallee, Jülicher Straße, Robensstraße, Passstraße und Rolandstraße. Neben Rasenflächen, auf denen es sich mit einer Picknickdecke gemütlich machen lässt, gibt es Spielplätze, eine Minigolfanlage sowie eine Tennisanlage. Der Kurgarten steht seit dem Jahr 1995 als Gartendenkmal unter Denkmalschutz. Einen besonderen Charme versprühen die Kurparkfontäne, der Rosengarten und der Teich mit Brücke und Fontäne. Im Park finden jedes Jahr die Kurpark Classix, eine Open-Air-Veranstaltung, statt.

Monheimsallee 22

52062 Aachen

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Alina Hasky

Ferberpark

In Burtscheid lädt der Ferberpark zum Ausruhen ein. Der Park überzeugt nicht nur wegen seiner großen Wiese, sondern auch durch die verschiedenen Möglichkeiten drumherum. So gibt es ebenfalls eine Basketballanlage, eine Rollschuh- und Boulebahn und einen Spielplatz. In der Nähe des Ferberparks bieten die vielen Cafés und Restaurants, wie das Ferbers, eine schöne Abwechslung und eine Möglichkeit zum Einkehren.

Abteistraße 16

52066 Aachen-Burtscheid

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Alina Hasky

Westpark

Ein besonders beliebter Park, gerade für Studierende, ist der Westpark. Vorher war dort Aachens erster Zoologischer Garten. Der Park wird mitten im Aachener Westen von der Gartenstraße, der Welkenrather Straße und der Vaalser Straße eingerahmt. Hier gibt es viele Grünflächen, aber auch einen Fußballplatz, eine Tischtennisplatte und ein Basketballfeld. Außerdem gibt es diverse Spielmöglichkeiten für Kinder. Der Westpark ist einer der wenigen Parks, in denen man öffentlich grillen kann. Nach Beschwerden von Anwohnerinnen und Anwohnern ist das Grillen im Park nur noch auf der Wiese an der Weststraße gestattet. Zudem herrscht dort mittlerweile ab 22 Uhr Nachtruhe, aus Rücksicht auf die umliegenden Anwohnerinnen und Anwohner.

Vaalser Straße 112

52074 Aachen

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Harald Krömer

Hängematten am Lousberg / ­Müschpark

Der 264 Meter hohe Lousberg ist die höchste Erhebung der Aachener Innenstadt und gleichzeitig auch ein beliebtes Erholungsziel. Seit 2008 gibt es am Nordhang die Hängematten, die Teil des Pojekts „Weißer Weg” sind. Von dort aus hat man einen tollen Blick über die Soers. Die Hängematten sind in einem großen Sandkasten auf feinem Kies platziert, was für Strand- und Urlaubsfeeling sorgt.

Angrenzend daran befindet sich der Müschpark. Der Park entstand im Jahr 1805 und ist heute ein Gartendenkmal. Schattig gelegen bietet der Müschpark Teiche, Quellen, alte Bäume und einen Narzissenwald. Etliche Sitzgelegenheiten laden dort zum Verweilen ein.

Belvedere Allee

52070 Aachen

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Alina Hasky

Kennedypark

Ehemals als Militärgelände genutzt, befindet sich die rund 52.000 Quadratmeter große Fläche des Parks im Aachener Ostviertel. Die acht übrig gebliebenen Säulen der damaligen Kaserne bilden heute den Eingang des Kennedyparks, der nach dem ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy benannt wurde. Garten-, Wiesen- und Spielplatzanlagen laden hier zum Verweilen ein. Auch eine Skateranlage gibt es. Im Kennedypark finden zudem diverse Veranstaltungen über das Jahr verteilt statt. So gibt es Konzerte, Streetfood- Festivals und weitere verschiedene Festivitäten. Außerdem gibt es im Park auf einer extra dafür gekennzeichneten Fälle die Möglichkeit zum Grillen.

Elsassstraße 58

52068 Aachen

Lieblingsplatz gesucht: Was bieten die Parks in Aachen?
Foto: MHA/Alina Hasky

Weitere Parks- und Grünflächen in Aachen

  • Wiese an der Rütscher Straße: Befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Türmen, hier kann auch gegrillt werden
  • Von-Halfern-Park: Am nördlichen Rand des Aachener Stadtwaldes gelegen, es gibt dort bis zu 200 Jahre alte Bäume
  • Kaiser-Friedrich-Park: Direkt am Hangeweiher gelegen, mit Seeterrasse
  • Hollandwiesen: große Grünfläche zum Entspannen
  • Veltmanplatz: Mitten im Grünen, mit einem Spielplatz
  • Nelson-Mandela Park: Alter Klinikumspark mit Wiesen
  • Wiese am Ponttor: Kleiner, abgesenkter Grünstreifen mit Blick auf das Ponttor
  • Grünstreifen Ludwigsallee: Grünstreifen in der Nähe der Pontstraße
  • Republikplatz: Kleiner Platz mit Grünfläche, direkt am Westbahnhof und an den TEMP Gebäuden der RWTH gelegen
<figure role="group" class="park-embed-iframe"> <span class="park-embed-iframe__wrapper"> <div class="park-iframe" > <div class="park-iframe__iframe"> <noscript> <iframe src="https://www.google.com/maps/d/embed?mid=1RHh-4zJkdr1s7bwHOr3l0UU6otFOjjM&amp;ehbc=2E312F" width="640" height="480" frameborder="0" name="embedded1" title="" > </iframe> </noscript> </div> </div> </span> <figcaption class="park-embed-iframe__caption"> </figcaption> </figure>
Dieses Element enthält Daten von GoogleMaps. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Grillplätze in Aachen

Keinen Balkon oder vielleicht sogar keinen Grill zuhause? Kein Problem! In der Region gibt es sowohl in der Innenstadt als auch im Aachener Wald und in den Stadtbezirken verschiedene Möglichkeiten, um an öffentlichen Plätzen zu grillen.

Innenstadt

Über das Stadtgebiet verteilt gibt es verschiedene Grillplätze in Parks:

  • Park am Alten Klinikum, zur Goethestraße hin: 220 Quadratmeter
  • Driescher Hof, Herderstraße: 280 Qua­dratmeter
  • Kennedypark, zentral: 300 Quadratmeter
  • Rütscher Straße, an den Studentenwohnheimen: 300 Quadratmeter
  • Hollandwiese, am Königshügel: 220 Quadratmeter
  • Westpark, in der Nähe des Bolzplatzes: 240 Quadratmeter
  • Park Moltkebahnhof, in der Nähe des Bolzplatzes: 270 Quadratmeter
  • Stadtgarten, im Lindenrondell oberhalb der Carolus Therme, am Ende der Treppe: 150 Quadratmeter

­Im Aachener Wald

Beide Grillplätze müssen reserviert werden

  • Adamshäusschen
  • Karlshöher Hochweg

Im Stadtbezirk

  • Grillplatz Brander Bahnhof (nur für Brander Vereine über das ­Bezirksamt mietbar)
  • Grillplatz Görtzbrunnen in Brand
  • Grillplatz Eilendorf
  • Grillplatz Haaren – Am alten ­Friedhof
  • Grillplatz Verlautenheide
  • Grillplatz Kaletzbenden in ­Richterich

Hier geht es zur Bilderstrecke: Was bieten die Parks in Aachen?