1. Freizeit
  2. Fernsehen

Berlin: „Die Chefin” schlägt Jauch

Berlin : „Die Chefin” schlägt Jauch

Mit seiner Krimiserie „Die Chefin” hat das ZDF am Freitagabend die meisten Zuschauer geholt. Die Reihe mit Katharina Böhm als Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz kam auf 5,25 Millionen Zuschauer - ein Marktanteil von 16,2 Prozent.

Das Nachsehen hatte Günther Jauch, der mit seinem von Oliver Pocher moderierten RTL-Quiz „5 gegen Jauch - Prominentenspecial” 3,9 Millionen (13,8 Prozent) erreichte. Die Kinoversion „Türkisch für Anfänger”, filmische Verlängerung der gleichnamigen Serie, sahen bei der ARD 3,35 Millionen (10,3 Prozent).

Für den Familienfilm „Charlie und die Schokoladenfabrik” bei Sat.1 entschieden sich zur Hauptsendezeit ab 20.15 Uhr 2,06 Millionen Zuschauer (6,5 Prozent). 1,25 Millionen (3,9 Prozent) verbrachten den Abend mit dem Horrorfilm „Abraham Lincoln - Vampirjäger” bei ProSieben, 870 000 (2,7 Prozent) sahen die Actionkomödie „Cop Out - Geladen und entsichert” bei RTL II.

(dpa)