Kreis_heinsberg: Frauenzentrum informiert über die Stellung der Frau in Deutschland

Kreis_heinsberg: Frauenzentrum informiert über die Stellung der Frau in Deutschland

Der Verein Frauenzentrum nahm den Internationalen Frauentag zum Anlass, im Pfarrheim von Hückelhoven-Kleingladbach über die Stellung der Frau in Deutschland zu informieren.

Die Vorsitzende des Vereins, Rita Zurmahr-Tabellion, und weitere ­Damen vom Frauenzentrum sprachen vor Asylsuchenden beziehungsweise ausländischen Menschen ­zentrale Themen wie die ­sexuellen Belästigungen in der ­Silvesternacht in Köln oder die Schwimmbad­kleidung in den Bädern der Region an.

Wo normalerweise Deutschkurse angeboten werden, ging es an ­diesem Dienstag um die Verdeutlichung der Lebensweise in Deutschland. Auch wollte Rita Zurmahr-­Tabellion den Friedensgedanken und vieles mehr hervorheben. Die Asylsuchenden zeigten sich verständnisvoll. Die jüngsten Teilnehmerinnen kamen aus Eritrea und Afghanistan. Die Bedeutung der deutschen Sprachkenntnisse wurde ebenfalls betont.