Inden: Flammen im Sportlerheim von Rot-Weiß Lamersdorf

Inden: Flammen im Sportlerheim von Rot-Weiß Lamersdorf

Im Vereinsheim von Rot-Weiß Lamersdorf hat am Sonntagabend ein Feuer gewütet. Die Löschzüge aus Inden, Frenz und Lamersdorf und eine Rettungsdrehleiter aus Eschweiler waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Gegen 20.30 Uhr war der Brand bemerkt worden. Bei der Anfahrt zum Einsatzort stellten Polizeibeamte bereits eine große Rauchsäule über dem Ort fest. Es waren dunkle Rauchwolken, die aus dem Gebäude drangen, in dem sich bis 18 Uhr noch Personen aufgehalten hatten. Als es brannte, war aber niemand mehr im Heim anwesend, also gab es auch keine Verletzten zu beklagen.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis 22.30 Uhr. Anschließend wurden die Zugänge zum Sportplatzgelände durch die Gemeindeverwaltung Inden verschlossen.

Zur Brandursache liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mehr von Aachener Zeitung