Kreuzau: Feuer in Trafostation verursacht Stromausfall

Kreuzau: Feuer in Trafostation verursacht Stromausfall

Die Bewohner der Ortschaft Boich sind am Montagnachmittag von einem Stromausfall überrascht worden. Auch Teile der Stadt Nideggen und der Ortslage Drove waren davon betroffen.

Nach rund einer Stunde hatten Mitarbeiter des RWE die Stromversorgung wieder hergestellt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte ein Zeuge gegen 15.40 Uhr einen lauten Knall vernommen und anschließend Rauch aus einer im Rather Weg stehenden Trafostation aufsteigen sehen. Daraufhin verständigte er die Feuerwehr.

Die alarmierten Feuerwehrleute konnten die Trafostation erst ablöschen, nachdem zuvor die Stromzufuhr in den Schaltkasten durch einen Fachmann unterbrochen worden war. Nach dem Ende der Löscharbeiten zeigte sich, dass offenbar nur Schaltelemente von dem Brand betroffen waren. Dennoch wird der entstandene Sachschaden derzeit auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Mehr von Aachener Zeitung