Hückelhoven: Feuer in leerstehendem Haus

Hückelhoven: Feuer in leerstehendem Haus

Alarm am frühen Morgen: Um kurz vor 6 Uhr mussten Feuerwehr und Polizei in Hückelhoven ausrücken, weil es in einem Mehrfamilienhaus brannte.

Der Notruf war um 5.50 Uhr eingegangen. Als die Rettungskräfte an der Straße Am Parkhof eintrafen, brannte der Dachstuhl des leerstehenden Gebäudes.

Die Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt. Wie der Brand entstehend konnte, wird derzeit ermittelt.