Heinsberg-Schafhausen: FC Union Schafhausen freut sich über 144 Sportabzeichen

Heinsberg-Schafhausen: FC Union Schafhausen freut sich über 144 Sportabzeichen

Beim Jahresauftakt der Jugendabteilung des FC Union Schafhausen freute sich Vorsitzender Tillmann Mühlenmeister im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Vereins über 144 Sportabzeichen, die Mitglieder des Clubs erworben hatten, 127 Jugendliche und 17 Erwachsene.

Im Rahmen der Verleihung ging sein Dank vor allem an Jugendleiter Martin Laumen und an A-Jugend-Trainer Hubert Küppers, darüber hinaus aber auch an die jeweiligen Mannschaftstrainer: Alexander Backus, Kai Bongwald, Michail Brecht, Elmar Dohmen, Christof Fleischer, Michael Hilgers, Elisabeth Lenzen, Jakob Nobis, Jörg Schäfers, Frank Schumacher, Heinrich Thönissen und Tidwan Imam.

Jugendabzeichen in Bronze erhielten Lukas Beumers, Lars Bernhard, Anglina Borges, Lea Dohmen, Tim Dormanns, Sofie Esser, Alexandra Fliegen, Marcel Gülpen, Alexander Gärtner, Kevin Hillenburg, Marc Hotopp, Rocco Krings, Julien und Justin Kremers, Linn Lenz, Chris Mevißen, Mergim Shala, Marius Moll, Luca Housseyin Oglou, Robin und Stella Pillath, Jokob Plochcki, Henrik Quadflieg, Kevin Seidenberg, Niklas Schmitz, Kevin Schmidt, Ricardo Schluns, Niklas und Tim Schumacher, Max Schröder, Tim Maximilian Schranz, Gerrit Thora, Gino Vossen und Luca Wacht.

Über das Jugendabzeichen in Silber freuten sich Matthias Arntz, Oliver Balla, Mike Bordan (Europaabzeichen), Justin Daniel, Louisa Fliegen, Leon und Lukas Heldt, Noah Hilgers, Imke Honf, Sinan Imam, Daniel Ingendorn, Paulina Otto, Birgit Frederike und Lorenz Rütten, Philipp Schröder, Tim Steinbusch, Matthias Vieten und Thorben Wolter.

Das Jugendabzeichen in Gold ging an Rafael Barth, Oliver Daniel, Jana und Martin Fleischer, Daniel Franzen, Daniel Frenken, Philipp Heinrichs, Jan Ibenthal, Paul Kries, Steffen Lowis, Lulzim Shala, Sedrik Martin, Peter Minarz, Lukas Nobis und Lukas Nyhsen, Kevin Pusch, Tim Schäfers, Christian Scherle, Niklas Sistermann, Lisa Schmitz, und Niklas Zerr, das Jugendabzeichen Gold (4) an Florian Boschke, Steffen Brodermanns, Florian Dahlmanns, Jan Erdweg, Fiete Engels, Yannik Himmels, Gino Krings, Andr Kreutz (Europaabzeichen), Frederik und Tom Lenzen, Arne Lenz, Lennard Otto, Lukas Schmitz, Steffen Schnitzler, Ricardo Schunter, Philipp Thora, Maximilian Verheyen und Simon Weinsheimer, Gold (5) an Max Beumers, Klara Brandhofe, Henning Erdweg, Jonas Jansen, Nicklas Krichel, Nils Mostert, Jonas Nyhsen, Alex Pelzer, Niklas Potrawa, Sebastian Riechel und Marius Winkens, Gold (6) an Kristian Brandhofe, Eric Roos und Noah Schlebusch, Gold (7) an Lukas Beumers, Franz Florack, Sabrina Lenzen (Europaabzeichen) Thomas Liebens, Marvin Thönnissen und Florian Weber, Gold (8) an Vera Jansen, Christina Lenzen und Kolja Zehetner, Gold (9) an Waldemar Brecht sowie an Frank Jülicher, Nils Sonnenschein und Jaques Zaunbrecher (alle drei Europaabzeichen), Gold (10) an Stefan Jörling, Simon Küppers, Philipp Lieberenz und Marvin Segun (alle Europaabzeichen).

Das Abzeichen für Erwachsene in Bronze erwarben Klaus und Klaudia Brandhofe, Monika Borges, Michaela Dohmen, Mario Drews, Christina Fleischer, Christian Katscher, Peter Liebens, Eva Kaufmann-Otto, Susanne Thora und Claudia Maaßen-Wolter. Bronze-Wiederholung ging an Andrea Beumers, Elli Fliegen und Roswita Rütten, Silber-Wiederholung an Markus Beumers, Martin Laumen und Claudia Schmitz sowie Gold (34) an Adolf Ehrenfeld.

Das Familiensportabzeichen erhalten:

Das Familiensportabzeichen erhielten Markus, Andrea, Lukas und Max Beumers, Klaus, Klaudia, Klara und Christian Brandhofe, Elli, Alexandra und Louisa Fiegen, Christina, Jana und Martin Fleischer, Eva, Lennard und Paulina Kaufmann-Otto, Roswita, Birgit-Frederike und Lorenz Rütten sowie Claudia, Lukas und Lisa Schmitz.

Mehr von Aachener Zeitung