Heinsberg: Fahrradfahrer „überhört” Lkw

Heinsberg: Fahrradfahrer „überhört” Lkw

Ein MP-3-Player ist einem 16-jährigen Fahrradfahrer zum Verhängnis geworden: Als er vom linken Gehweg der Waldhufenstraße in Heinsberg auf die Fahrbahn wechseln wollte, überhörte - und übersah - er einen Lkw.

Der Junge prallte mit dem Rad gegen die Seite des Lkw und kam zu Fall. Dabei verletzte er sich, so dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Heinsberg gebracht werden musste.

Mehr von Aachener Zeitung