Heinsberg: Fahrradfahrer schwer verletzt

Heinsberg: Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein Fahrradfahrer ist am Montag frontal mit einem 18-jährigen Autofahrer aus Wassenberg zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Gegen 15.40 Uhr war der 18-Jährige laut Polizeibericht mit seinem Auto auf derStraße Rohmen aus Richtung der Straße Fell kommend unterwegs, meldet die Polizei.

Ihm entgegen kam zu diesem Zeitpunkt ein 55-jähriger Mann aus Heinsberg, der auf seinem Fahrrad mit Hilfsmotor in Richtung Oberbruch fuhr. In einer Kurve kam es zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge.

Dabei stürzte der Fahrradfahrer auf die Motorhaube des Autos und wurde anschließend zu Boden geschleudert. Während der 18-Jährige unverletzt blieb, erlitt der 55-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Eschweiler gebracht.

Zur Bergung des Verletzten musste die Straße Rohmen bis 17.20 Uhr im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Hergang des Geschehens dauern zurzeit noch an.

Mehr von Aachener Zeitung