Kreis Heinsberg: Es wird laut: Erster landesweiter Warntag NRW am 6. September

Kreis Heinsberg : Es wird laut: Erster landesweiter Warntag NRW am 6. September

Auch im Kreis Heinsberg werden am Donnerstag, 6. September, die Sirenen heulen: Erstmals findet ein landesweiter Warntag NRW statt, bei dem im Bundesland Nordrhein-Westfalen alle vorhandenen Warnmittel erprobt werden sollen.

Dieser Warntag löst nach Angaben der Kreisverwaltung im Kreis Heinsberg den bisher quartalsweise durchgeführten samstäglichen Probealarm ab. Um 10 Uhr werden am 6. September landesweit alle Sirenen heulen. Zeitgleich wird die Warn-App „Nina“ aktiviert. Den Kommunen ist es darüber hinaus freigestellt, zu Testzwecken Lautsprecherdurchsagen über Warnfahrzeuge zu geben.

Erklärtes Ziel des landesweiten Warntages ist es laut Pressestelle des Kreises, den Bürgern im Land zu verdeutlichen, welche Warnmittel es gibt, was sie bedeuten und wie im Ernstfall richtig reagiert wird.

Der Warntag soll zukünftig jeweils am ersten Donnerstag im September stattfinden. Das Land hat zum Warntag einen Flyer erstellen lassen, der im Heinsberger Kreishaus und in den Rathäusern der Städte und Gemeinden erhältlich ist. Informationen gibt es aber auch im Internet unter www.warnung.nrw.

„In der heutigen multimedialen Welt wird auf unterschiedliche Weise gewarnt: über die bekannten Sirenen, über Lautsprecherfahrzeuge, über Meldungen in Radio und Fernsehen, über Warn-Apps wie zum Beispiel Nina und über Soziale Medien. Anlässe zu Warnungen können sein: Großbrände, Unwetter, Hochwasser, Bombenentschärfungen, Schadstoffaustritt und weitere akute Gefahren“, erklärte die Kreisverwaltung.

„Der Kreis Heinsberg steht in Sachen Warnung sehr gut da“, so Ordnungsamtsleiter Reinhold Lind, „wir verfügen über ein flächendeckendes Netz an Sirenen.“ Dieses werde, so Lind weiter, zudem noch modernisiert. Die alten motorgetriebenen Sirenen mit ihrer typischen Pilzform würden nach und nach ausgetauscht und durch elektronische Lautsprecher-Systeme ersetzt.

Mehr von Aachener Zeitung