Region: Erwachsen heißt nicht spießig

Region : Erwachsen heißt nicht spießig

Ich versichere mein Auto selbst, zahle die Miete von meinem Gehalt und mache termingerecht meine Steuererklärung. Auf dem Auto sind aber noch Winterreifen und es war seit einem Jahr nicht in der Waschanlage.

Manchmal muss ich schimmelige Rote Beete aus meinem Kühlschrank entsorgen. (Bei der Steuerklärung läuft natürlich alles, wie es soll!) Was ich sagen will: Erwachsen werden heißt nicht zwingend spießig werden. Es heißt nicht, dass man sich konform zu irgendwelchen gesellschaftlichen Erwartungen verhalten muss.

Es heißt einfach nur, dass man alle Entscheidungen, die sich einem im Leben stellen, selbstständig treffen kann. Weil man im besten Fall über die dazu notwendigen Ressourcen verfügt: Geld, Reife, Eigenverantwortung.

Man kann einen wöchentlichen Großeinkauf machen oder jeden Abend Pizza bestellen. Häuser bauen und Kinder kriegen oder in WGs wohnen bleiben. Abends Gurkenwasser oder Gin Tonic trinken. Morgens joggen gehen oder nur zum Bäcker. Sich um die Rente kümmern oder es noch ein paar Jahre aufschieben. Und niemand kann einem reinquatschen.