Erkelenz: „Erkelenz hängt sich rein”: Großes Menschenkicker-Turnier

Erkelenz: „Erkelenz hängt sich rein”: Großes Menschenkicker-Turnier

Kicker mal anders präsentiert der Kinderschutzbund in Zusammenarbeit mit den Erkelenzer Vereinen am 11. Juli pünktlich zum WM-Finale auf der Fanmeile zwischen Johannis- und Franziskanermarkt.

Unter dem Motto „Erkelenz hängt sich rein” startet dort um 10 Uhr das erste Erkelenzer Turnier mit zwei überdimensionalen Menschenkicker-Anlagen.

Das Besondere dabei: Die Figuren werden von den Spielern direkt ersetzt. Jede Mannschaft benötigt sechs Personen. Am Turnier auf zwei Plätzen können insgesamt 64 Mannschaften teilnehmen. Gebaut wurden die beiden Kicker-Anlagen von Schülern der Gemeinschaftshauptschule.

Zusätzlich zum Kicker präsentieren sich auf der Gasthausstraße die Erkelenzer Vereine und haben hierfür ein vielseitiges Mitmach-und Bühnenprogramm auf die Beine gestellt, das für jeden etwas bietet. Unterstützung gibt es dabei auch von prominenter Seite. Comedian Christian Macharski wird ebenso dabei sein wie „Et Zweijestirn” und die Juniorband des Städtischen Musikvereins.

Als besonderer Stargast ist auch „Jünter” auf der Erkelenzer Fanmeile dabei. Das Maskottchen der Gladbacher Borussia wird die Teams anfeuern und für die Besucher da sein. Mitmachen beim Kickerturnier können Familien, Schulklassen, Freundeskreise oder Kollegen.

Wichtig ist, dass sich die Teilnehmer bis zum 30. Juni beim Erkelenzer Kinderschutzbund anmelden. Die Startgebühr für jedes Team beträgt fünf Euro pro Person. Der Erlös fließt in ein Erkelenzer Kinderprojekt. Geplant ist auch eine Anschubfinanzierung für die Gestaltung des Außengeländes am geplanten neuen Schwimmbad. Die Schirmherrschaft über das Fußballereignis hat Bürgermeister Peter Jansen übernommen.

Wer es eher laut mag, wird am 11. Juli auch auf seine Kosten kommen: Beim ersten Erkelenzer Vuvuzela-Wettbewerb kann jeder an dem Musikinstrument der afrikanischen Fußballfans zeigen, was in ihm steckt. „Noch sind Plätze frei für das Menschenkicker-Turnier”, betont Michael Kutz, Vorsitzender des Kinderschutzbundes in Erkelenz. Die Anmeldung ist möglich unter 02431/980296 oder per E-Mail an info@kinderschutzbund-erkelenz.de.