Eine Spur der A44 bei Broichweiden wird gesperrt​

Markierungsarbeiten : A44 bei Broichweiden am Mittwoch nur einspurig

Am Mittwoch werden auf der A44 bei der Anschlusstelle Broichweiden neue Markierungen angebracht. Dafür muss eine Spur über Stunden gesperrt werden.

Am Mittwoch, 25. Mai, ist von 9 bis 15 Uhr auf der A44 an der Anschlussstelle Broichweiden in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur eine von zwei Fahrspuren befahrbar. Die Autobahn GmbH Rheinland führt dort Markierungsarbeiten aus, wie das Unternehmen berichtet.

(red)