Kreuzau/Niederzier: Ein Wechsel an der Innungsspitze

Kreuzau/Niederzier: Ein Wechsel an der Innungsspitze

An der Spitze der Wagen- und Karosseriebauer-Innung für den Bezirk der Handwerkskammer Aachen hat sich ein Generationenwechsel vollzogen.

Neuer Obermeister ist Marc Schmitz aus Niederzier. Er löst Obermeister Günter Schmitz (Niederzier) ab, der seit 1974 ehrenamtlich für die Innung tätig war und sie seit 2002 leitete.

Auch sein Stellvertreter Friedhelm Souren stellte sich nicht mehr zur Wahl. Er gehörte dem Vorstand seit 1978 an und war seit 2006 Stellvertretender Obermeister.

Die Innungsmitglieder ernannten Günter Schmitz zum Ehrenober- und Friedhelm Souren zum Ehrenmeister.

Stellvertretende Obermeisterin wurde Carmen Turbanski aus Eschweiler, die in der Firma Barth & Schumacher tätig ist.

Zu den Beisitzern, die aus dem Kreis Düren stammen, gehört Axel Kruppa von der Firma Rubel, die ihren Sitz im Stockheimer Gewerbegebiet hat.

(sps)