Erkelenz/Hückelhoven: Drei Autofahrer alkoholisiert gefahren

Erkelenz/Hückelhoven: Drei Autofahrer alkoholisiert gefahren

Drei Autofahrer, die unter Alkoholeinfluss unterwegs waren, sind der Polizei zwischen Mittwochabend und der Nacht zum Donnerstag ins Netz gegangen.

Gegen 2.30 Uhr fiel ein 22-Jähriger auf, der mit seinem Auto vom Parkplatz einer Diskothek auf die Neusser Straße in Erkelenz abbog. Der Promillewert von 0,8 wird ein Bußgeld und ein Fahrverbot zur Folge haben, teilte die Polizei mit.

Eine dreiviertel Stunde später fiel auf der Goswinstraße, ebenfalls in Erkelenz, ein 25-jähriger Fahrer auf. Dessen Atemalkoholkonzentration war so hoch, dass er sich einer Blutprobe unterziehen musste und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Dieselben Folgen trafen einen 48-jährigen Erkelenzer, der schon abends um 18.30 Uhr mit einem Promillewert von 1,6 unterwegs war und offenbar nicht mehr in der Lage war, sein Auto geradeaus zu lenken. Auf der Aachener Straße in Baal landete er auf dem Grünstreifen und prallte gegen einen Findling.

Mehr von Aachener Zeitung