Heinsberg-Waldenrath: DJK Waldenrath: Neuer Vorsitzender gewählt

Heinsberg-Waldenrath: DJK Waldenrath: Neuer Vorsitzender gewählt

Dieter Schmitz steht seit der Jahreshauptversammlung als neuer Vorsitzender an der Spitze der DJK Waldenath und tritt die Nachfolge von Manfred Philippen an, der sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte.

Zehn Jahre leitete er die DJK Waldenrath mit Engagement und Erfolg, wie auch aus dem Stand von aktuell 296 Mitgliedern abzulesen ist. Ein Drittel der Mitglieder, nämlich 106, sind Kinder bis 14 Jahre und damit der Beweis für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des Vereins.

Manfred Philippen, dem der Verein für seine Arbeit Dank und Anerkennung zollte, hatte in seiner Eigenschaft als Vorsitzender bei dieser Versammlung letztmalig die Aufgabe, Jubilare auszuzeichnen. Seinen Nachfolger Dieter Schmitz zeichnete er für 40-jährige Zugehörigkeit zur DJK aus.

Die Ehrungen nahm er gemeinsam mit Hans-Joachim Hof, DJK-Diözesanvorsitzender im Bistum Aachen vor. Mit Anja Voßenkaul-Fürstauer, Katja Cosemans und Christina Rademakers wurden drei Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft in der DJK ausgezeichnet. Die Nadel für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielten Alina Wellens, Alina Ziesen und Carolina Reiners.

Bei der weiteren Vorstandswahl erklärte sich Ellen Bertrams bereit, das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden zu übernehmen. sie erhielt das Votum der Versammlung. Geschäftsführerin ist Ulrike Mevissen, zur stellvertretenden Geschäftsführerin wurde Sandra Rongen gewählt. Bestätigt wurde Kassiererin Anja Voßenkaul-Fürstauer, stellvertretende Kassiererin ist Sandra Philippen.

Ebenfalls wiedergewählt wurde als Frauenwartin/Kleiderwartin Verena Scheuvens. Vervollständigt wird der Vorstand durch Laura Gossen als Jugendwartin und Regina Backhaus als Pressewartin. Zu Kassenprüferin wurden Anke Bertrams und Marina Schmitz gewählt.

Zum umfangreichen Sportangebot der DJK Waldenrath gehören Kinderturnen, Leichtathletik, Volleyball, Frauengymnastik, Jiu-Jutsu und Nordic-Walking, besonders aber auch der Tanzsport.

Mit Garde- und den Showtanzgruppen Minilights und Showlights ist die Tanzsportabteilung nicht nur der größte Bereich, sondern zugleich auch das weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Aushängeschild der DJK Waldenrath.

Einen festen Platz im örtlichen Veranstaltungskalender hat die von der DJK veranstaltete Kinderkappensitzung, bei der man in diesem Jahr erneut rund 200 Mitglieder als Aktive auf der Bühne präsentieren konnte.

Großer Beliebtheit im Verein erfreut sich auch das alljährliche Jugendzeltlager in Brachelen, das in diesem Jahr vom 11. bis 13. September stattfinden wird.

Nicht mehr so lange warten müssen die Kleinsten auf das schon traditionelle „Ostereiersuchen”, das am Ostersamstag, 11. April, erneut auf dem Gelände des Altenheims in Waldenrath stattfindet.