1. Digital

Berlin: Website-Baukasten Weebly gehackt: Passwort ändern

Berlin : Website-Baukasten Weebly gehackt: Passwort ändern

Viele Nutzer des Website-Baukastens Weebly müssen nach einem Hackerangriff ihr Passwort ändern. Der Anbieter des Online-Dienstes habe bestätigt, dass Millionen Kundendaten von Angreifern gestohlen worden seien, darunter auch Passwörter und E-Mail-Adressen, berichtet das Fachportal „Heise Security”.

Betroffen seien nur Kunden, die sich vor dem 1. März 2016 bei Weebly angemeldet haben. Immerhin soll ein Großteil der entwendeten Daten effektiv verschlüsselt gewesen sein.

Weebly warnt seine Kunden nun vor Phishing-Mails mit gefälschten Links, die zum Ändern des Passwortes auffordern. Zwar verschickt das Unternehmen selbst auch Mails, die zum Zurücksetzen mahnen, jedoch in jedem Fall ohne Link. Betroffene sollten sich bei Weebly anmelden, um dort in den Einstellungen die Änderung vorzunehmen - und nicht vergessen, das Passwort auch bei anderen Diensten zu wechseln, sofern sie dort dasselbe Passwort verwenden.

(dpa)