1. Digital

Berlin: Vline.com: Videochats ohne Software im Browser

Berlin : Vline.com: Videochats ohne Software im Browser

Es müssen nicht immer Skype und Co sein: Ganz ohne Anmeldung oder Softwareinstallation chatten Nutzer auf der Seite Vline.com. Einfach den angezeigten Link kopieren, an den Gesprächspartner schicken und der Videochat kann losgehen - eine aktive Webcam und ein aktives Mikrofon vorausgesetzt.

Auch ihre Displayinhalte können sich die Gesprächspartner gegenseitig übertragen. Möglich macht das ein offener Internet-Standard namens WebRTC (Web Real Time Communication).

Die Technologie ist etwa in den Browsern Chrome oder Firefox integriert und verschickt die Video- und Audiodaten natürlich verschlüsselt. Eine Alternative zu www.vline.com, die nach dem gleichen Prinzip funktioniert, ist etwa Hello.

Der Dienst versteckt sich in jedem aktuellen Firefox und kann mit wenigen Klicks gestartet werden. Das entsprechende Smiley-Sprechblasen-Symbol findet sich oben rechts in der Werkzeugleiste des Browsers.

(dpa)