1. Digital

München: Neue Festplatten-Generation mit deutlich mehr Leistung

München : Neue Festplatten-Generation mit deutlich mehr Leistung

Große Festplatten mit 300 Gigabyte Speicherplatz sind mittlerweile bereits für weniger als 100 Euro erhältlich. Die Platten sind aber nicht nur preiswert, das Leistungsplus gegenüber den Vorgängermodellen ist enorm.

Dies ergab ein Test der Zeitschrift „PC Professionell” (Heft 03/2007). Deshalb sollten Anwender mit großem Speicherbedarf über eine Erweiterung des eigenen Systems nachdenken.

Im vergangenen Jahr waren defekte Festplatten der Hauptgrund für PC-Ausfälle, wie die Zeitschrift weiter berichtet. Außerdem ist die Multimedia-Welt enorm speicherhungrig: Fotos der Sieben-Megapixel-Digitalkamera und Videos fressen schnell mehrere Gigabyte Speicher. Auf diese Weise füllt sich die Festplatte schnell und früher oder später mahnt Windows, dass nur noch zehn Prozent des Speicherplatzes frei sind.

Grundsätzlich gilt: Steht der Computer im Büro, sollte die Lärmbelästigung durch die Speichermedien nicht allzu hoch sein. Festplatten unter 30 dB(A) wie beispielsweise die Samsung Spinpoint T133 HD301LJ (300 Gigabyte, 90 Euro) sind vorbildlich.

Weil die Dateien von Office-Anwendungen mit 50 bis 200 Kilobyte nur vergleichsweise wenig Platz benötigen und Speicherzeiten im Büroalltag nebensächlich sind, reichen kleine Platten mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Wer dagegen große Grafiken oder Videos- und Filmsequenzen bearbeitet, sollte wegen der kurzen Lade- und Speicherzeiten auf eine große Festplatte wie die Seagate Barracuda 7200.10 ST3750640A (750 Gigabyte, 400 Euro) setzen.