München: Microsoft repariert Internet Explorer 8 mit manuellem Update

München : Microsoft repariert Internet Explorer 8 mit manuellem Update

Die Sicherheitslücke im Internet Explorer 8 ist geschlossen. Microsoft hat ein Update veröffentlicht, das das Einschmuggeln von Schadsoftware verhindern soll. Allerdings wird es im Gegensatz zu anderen Patches der Firma nicht automatisch verteilt.

<

p class="text">

Stattdessen müssen Nutzer unter http://dpaq.de/4ehFP auf die linke der beiden „Fix it”-Schaltflächen klicken, das dahinter verborgene Programm herunterladen und ausführen. Betroffen von der Sicherheitslücke waren vor allem Computerbesitzer, die auf ihrem PC noch Windows XP installiert haben. Die neueren Versionen 9 und 10 des Internet Explorers sind dafür nicht verfügbar.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung