München: iOS 9.3.2 schließt Sicherheitslücken und behebt Probleme

München : iOS 9.3.2 schließt Sicherheitslücken und behebt Probleme

Mit iOS 9.3.2 geht Apple einige Probleme unter anderem beim neuen iPhone SE an. Hier soll das Update die Bluetooth-Probleme beim Verwenden von drahtlosen Lautsprechern oder Freisprecheinrichtungen lösen.

Weitere Verbesserungen gibt es für die integrierte Wörterbuchsuche und die VoiceOver-Stimme Alex, der Nachtmodus Nightshift funktioniert nun auch bei aktiviertem Stromsparmodus.

Auf der Sicherheitsseite schließt Apple einige Lücken im System. Darunter eine Schwachstelle im Sperrbildschirm, die unter Umständen den Zugriff auf Kontakte und Fotos über den Sprachassistenten Siri erlaubt. Das Update auf iOS 9.3.2 kann über die Einstellungen des iOS-Geräts im Menüpunkt „Allgemein/Softwareaktualisierung” heruntergeladen werden.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung