1. Digital

Hamburg: Gute Videospiele zum Jahreswechsel

Hamburg : Gute Videospiele zum Jahreswechsel

Der Name Mario ist bereits mit mehreren Meilensteinen der Videospielgeschichte untrennbar verbunden. Mit „Super Mario Galaxy” für Nintendos Spielkonsole Wii haben die japanischen Entwickler mit Hilfe des schnauzbärtigen Klempners eine weitere Videospiel-Perle auf den Markt gebracht.

Das Spiel besticht mit toller Grafik und frischen Ideen. Wii-Besitzer mit einem Hang zu JumpnRun-Spielen sollten sich diesen Titel auf keinen Fall entgehen lassen.

Die Story: Natürlich hat Bösewicht Bowser Prinzessin Peach entführt. Seine Rettungsmission führt Mario durch verschiedene Galaxien. Von einem Katapult lässt er sich in den Weltraum schießen und reist zu anderen Himmelskörpern, die sich innerhalb kurzer Zeit umrunden lassen. Das eröffnet auch optisch ganz neue Perspektiven. In den extrem abwechslungsreichen Welten setzt sich der Held gegen zahlreiche Schurken zur Wehr, indem er beispielsweise an der Wii-Fernbedienung rüttelt und einen Wirbelangriff auslöst. Dank perfekter Steuerung und toller Kameraführung sind die Hüpfpassagen, Flugeinlagen und Bosskämpfe ein Genuss.

Nintendo-Konkurrent Sony hofft mit seinem Blockbuster „Uncharted - Drakes Schicksal” auf einen deutlichen Schub für den Verkauf der Playstation 3. Dank Edel-Optik, rasanten Action-Einlagen und sehr guter musikalischer Untermalung bietet der Titel allerbeste Unterhaltung. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Schatzsuchers Nathan Drake. Der entdeckt im Sarg seines berühmten Vorfahren Sir Francis Drake ein Notizbuch, das ihn zu einem Goldschatz führen soll. In Begleitung einer Reporterin macht er fortan Lara Croft Konkurrenz, erklimmt Felsen und meistert zahlreiche Actioneinlagen.

Zwischendurch treiben filmreife Zwischensequenzen die Geschichte voran. Aber auch die Spielgrafik ist ein Hingucker: Die Figuren glänzen mit geschmeidigen Animationen und die Umgebung kommt dem Fotorealismus teilweise erschreckend nah. Entsteigt der Held dem Wasser sind seine Sachen eine Zeitlang deutlich sichtbar nass. Die Steuerung funktioniert in den zahlreichen Kletterpassagen und den Actionsequenzen gut. Während der Auseinandersetzungen sollten die reichlich vorhandenen Pfeiler und Mauern per Knopfdruck als Deckung genutzt werden. Das einsteigerfreundliche Spiel bietet gelungene Unterhaltung.

Sportfans sollten einen Blick auf die Basketball-Simulation „NBA 2K8” von 2K Sports für die Xbox 360 werfen. Der authentische Titel beeindruckt mit extrem detaillierten Charakteren, die ihren Vorbildern aus der nordamerikanischen Profiliga zum Verwechseln ähnlich sehen. Die Präsentation des Ganzen gleicht immer mehr einer TV-Übertragung. Aber auch spielerisch weiß die realistische Simulation vollkommen zu überzeugen. Dribblings und Dunkings gehen dank guter Steuerung leicht von der Hand.

Abgedrehten Spielspaß können Wii-Besitzer dagegen bei Ubisofts „Rayman Raving Rabbids 2” erwarten, der Fortsetzung des Überraschungserfolgs. Dabei handelt es sich um eine Minispiel-Sammlung rund um die übergeschnappten Hasen. In 60 Spielen gilt es, die Hasen-Pläne zur Erlangung der Weltherrschaft zu vereiteln. Mit der Wii-Fernbedienung wird balanciert, sie wird geschüttelt oder es wird damit Gitarre gespielt, was besonders im Mehrspieler-Modus Spaß macht. Insgesamt sorgt auch die Fortsetzung der verrückten Hasen für gute Laune.

Die dürfte sich bei Sonys Hüpfspiel „Ratchet & Clank: Tools of Destruction” für die Playstation 3 auch recht schnell einstellen. Auf die beiden kleinen Helden warten waghalsige Sprungeinlagen und jede Menge Roboter-Gegner. Die zerlegen Ratchet und Clank rasant in deren Einzelteile. Letzteres erledigen im zunehmenden Spielverlauf immer stärkere Waffen. Dank gelungener Steuerungen lassen sich die Hüpfeinlagen angenehm meistern. Eine Menge Humor und gute Grafik runden das Spiel ab.


Neue Spiele für Konsolen

- „Super Mario Galaxy” gibt es nur für Wii. Das Spiel ist freigegeben ab sechs Jahren.

- „Uncharted: Drakes Schicksal” ist exklusiv für die Playstation 3 erschienen und hat eine Freigabe ab 16 Jahren.

- „NBA 2K8” gibt es neben der Xbox-360 auch in Fassungen für die Playstation 2 und die Playstation 3. Alle Versionen sind ohne Altersbeschränkung freigegeben.

- „Rayman Raving Rabbids 2” gibt für Wii und Nintendo DS. Beide Versionen sind ohne Altersbeschränkung erschienen.

- „Ratchet & Clank: Tools of Destruction” gibt es nur für die Playstation 3. Auch dieses Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.