1. Digital

München: G-Data Antivirus 2008 Testsieger bei Antiviren-Software

München : G-Data Antivirus 2008 Testsieger bei Antiviren-Software

Die Zahl der Bedrohungen durch Schädlinge im Internet steigt rasant. Wer mit seinem PC oder Notebook viel auf den Seiten des World Wide Web unterwegs ist, braucht den Schutz durch ein gutes und zuverlässiges Antiviren-Programm.

Außerdem sollten Nutzer unbedingt darauf achten, die Viren-Definitionen der Programme so oft wie möglich zu aktualisieren. Die Zeitschrift „PC Welt” (Heft 1/2008) hat 13 Sicherheits-Tools auf den Prüfstand gestellt. Testsieger wurde G-Data Antivirus 2008 (Preis rund 30 Euro). Die Tester kommen zu dem Ergebnis, dass die Software einen sehr guten Schutz vor Schädlingen aller Art bietet und auch von ungeübten Anwendern leicht zu bedienen ist.

Im Test erkannte das Programm 99 Prozent der sogenannten Zoo-Malware und 97 Prozent der Ad- und Spyware-Dateien. Der Testsieger offenbare lediglich bei der Suche nach aktiven Rootkits Schwächen, berichtet die Zeitschrift. Dafür reagiere Hersteller G-Data sehr schnell auf neue Viren und liefere den Nutzern des Programms rund zwei Dutzend Updates pro Tag. Voraussetzung ist allerdings eine schnelle Internetverbindung, denn die anfallende Datenmenge ist recht groß.

Die Kaufempfehlung für Einsteiger erhielt dank besonders einfacher Handhabung die Version 2008 von Norton Antivirus (Preis etwa 30 Euro). Das Antiviren-Programm belegte im Test den zweiten Platz und bietet trotz einiger Schwächen eine insgesamt gute Sicherheitsleistung. Negativ fiel allerdings auf, dass die Software nur 67 Prozent der Ad- und Spyware-Dateien erkennt. Außerdem wurde die mit sechs bis acht Stunden zu lange Reaktionszeit von Hersteller Symantec auf neue Viren bemängelt.

Platz drei ging an die Software Bitdefender Antivirus 2008 (Preis etwa 20 Euro). Dieses Programm bietet nach Ansicht der Tester einen zuverlässigen Rundumschutz. Auch die Reaktionszeit auf neue Viren liegt im Spitzenbereich: Rund 14 Updates werden pro Tag zur Verfügung gestellt, weshalb auch bei diesem Programm eine Flatrate-Breitbandverbindung notwendig ist. Abzüge erhielt die Software für die Benutzerführung, so dass Bitdefender Antivirus 2008 nur für fortgeschrittene Anwender und Profis zu empfehlen ist.