1. Digital

Bamberg/Weinheim: Frauen in Internet-Singlebörsen oft höher gebildet als Männer

Bamberg/Weinheim : Frauen in Internet-Singlebörsen oft höher gebildet als Männer

Frauen mit Abitur und Männer mit Hauptschulabschluss sind besonders häufig in Singlebörsen im Internet aktiv.

Das sei auf die schwierige Lage beider Gruppen auf dem Heiratsmarkt zurückzuführen, erläutern Sozialwissenschaftler der Universität Bamberg, die rund 1800 Telefoninterviews einer repräsentativen Erhebung auswerteten. Durch das höhere Bildungsniveau der Frauen hätten Männer mit Hauptschulabschluss an Marktwert verloren. Mit den steigenden Ansprüchen der Frauen nehme jedoch die Wahrscheinlichkeit ab, einen passenden Partner im realen Leben zu finden. Daher greifen sie auf das Internet zurück.

Allerdings waren auch Frauen mit Hauptschulabschluss häufig unter den Onlinedatern zu finden. Eine Erklärung der Forscher: Die Frauen orientieren sich nach oben und lernen in ihrem Umfeld zu wenige Männer mit höherem Bildungsniveau kennen, berichtet die in Weinheim erscheinende Zeitschrift „Psychologie heute” (Ausgabe 7/2008).

Männer mit Abitur seien dagegen seltener auf die Partnersuche per Internet angewiesen. Die Forscher führen das auf den höheren Marktwert der gut gebildeten Männer zurück. Gerade bei Männern machten höhere Bildung, ein qualifizierter Beruf und das damit verbundene höhere Einkommen einen wesentlichen Teil ihrer Attraktivität aus. Bei Frauen sei das in der Regel nicht so.