1. Digital

Stuttgart/Bielefeld: Fast jeder vierte Jugendliche macht im Web 2.0 mit

Stuttgart/Bielefeld : Fast jeder vierte Jugendliche macht im Web 2.0 mit

Ein Viertel der jugendlichen Internetnutzer in Deutschland beteiligt sich aktiv im Web 2.0. Die Jungs sind dabei stärker vertreten als die Mädchen.

Das ergab eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest aus Stuttgart, auf die das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit in Bielefeld hinweist. Laut der Studie stellt jeder dritte männliche Nutzer im Alter von zwölf bis 19 Jahren regelmäßig Bilder, Videos oder Musikdateien ins Netz, schreibt einen Blog oder verfasst Newsgroup-Beiträge.

Dagegen beteiligt sich nur etwa jedes fünfte Mädchen am „Mitmachweb”. Mit 93 Prozent sind mittlerweile fast alle deutschen Jugendlichen online unterwegs - die meisten von ihnen mehrmals pro Woche oder täglich.

Für die so genannte JIM-Studie, deren weitere Ergebnisse Ende November bekanntgegeben werden, wurden rund 1200 Personen befragt. Das Kompetenzzentrum in Bielefeld organisiert unter anderem den jährlichen „Girls Day”, bei dem junge Mädchen die Arbeitswelt kennen lernen.