Berlin: Erste Hilfe für neues Mac-System vom USB-Stick

Berlin: Erste Hilfe für neues Mac-System vom USB-Stick

Das neue Mac-Betriebssystem OS X „Lion” wird nicht mehr auf DVD ausgeliefert. Damit entfällt auch die Möglichkeit, den Computer bei einem Problem vom System-Datenträger aus zu starten.

Abhilfe schafft der „Lion Recovery Disk Assistant”, der jetzt von Apple bereitgestellt wurde. Mit Hilfe dieser Software kann man ein Basissystem von „Lion” auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte einrichten und im Notfall mit Hilfe der Alt-Taste starten - um das System neu zu installieren, die Festplatte zu reparieren oder auf ein Backup mit der Mac-Software Time Machine zuzugreifen. Das „Recovery”-System passt auf einen USB-Stick mit einem Gigabyte.